Herzlich Willkommen

Besuchen Sie unsere aktuelle Facebookseite mit allen aktuellen Hinweisen unter:

https://www.facebook.com/sommernachtderkulturen

cropped-SNdKLogositkl.jpg

Künstler, Kulturschaffende, Vereine und Freunde der Kunst aufgepasst!

Die Stadt Neustadt in Holstein zeichnet sich durch Vielfalt in verschiedenen Formen aus. Auch das kulturelle Angebot der Stadt ist vielfältig und verdient eine besondere Aufmerksamkeit. Manchmal fehlen die finanziellen Möglichkeiten oder der Mut der Kulturschaffenden mit Ihrem Können an die Öffentlichkeit zu treten.

Deshalb möchte eine Gruppe engagierter Neustädter und die Stadt Neustadt in Holstein nun die

1. Sommernacht der KULTURen

veranstalten.

Am 11. Juli 2014 in der Zeit von 18 Uhr bis 24 Uhr soll es bunt werden, in der Neustädter Innenstadt und rund um den Hafen.

Das Organisationsteam möchte den Künstlern, Kulturschaffenden und Vereinen Neustadts und der Region ein Podium der Darstellung geben. Das künstlerische und kulturelle Potenzial soll präsentiert werden. Alle, auch Schüler, sind aufgerufen und herzlich eingeladen mitzuwirken. Haben Sie Mut!

Den Ideen sollen keine Grenzen gesetzt werden. Alle Genres, wie Musik, Theater, Tanz, Puppenspiel, Poetry Slam, Literaturlesungen, Malerei und Grafik, Bildhauerei, Fotografie, Architektur, Kulturgeschichte, Vorträge oder auch Aktionskunst sind gefragt.

An den bekannten (Rathaus, Museum, Stadtbibliothek) aber auch an ungewöhnlichen Orten unserer Stadt (Geschäfte, Werkstätten, Banken, Privatgärten, Hinterhöfe u.ä.)  und auf der Straße sollen sich stündlich etwa halbstündige Darbietungen wiederholen, so dass man von Kulturort zu Kulturort durch die Innenstadt und um den Hafen, einschließlich Forum und Haus der Manufakturen, flanieren kann. Ab 23 Uhr können alle Mitwirkende und Gäste gemeinsam den Abend am Hafen bei einer Abschlussveranstaltung ausklingen lassen.

Die Kultur braucht Partner. Deshalb sind auch Firmen, Institutionen, Geschäfte, Vereine und Verbände herzlich eingeladen, sich mit einer eigenen Veranstaltung zu beteiligen oder ihre Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Die Initiatoren danken der Stadt Neustadt in Holstein, als Mitveranstalter, für die Unterstützung dieses Projekts. Sie hoffen, durch die Mitwirkung vieler Kultur- und Kunstschaffender, Partner und Sponsoren einen unvergesslichen Sommerabend organisieren zu können.

Das Organisationsteam besteht aus
Susanne Bimberg (Buchstabe Am Markt),
Klaus Koch-Süzen (Werk- und Kunstschule Neustadt i.H., J.H.Koch Werkstätten),
Uwe Muchow (der reporter) und
Barbara Helbach (Koordinatorin)
und wird aus der Stadtverwaltung unterstützt durch:
Sabine Stryga (Stadtbibliothek),
Dr. Frank Wilschewski (ZeiTTor Museum) und
Antje Weise (Stadtbauamt).

Alle Interessierten melden sich bitte bei:

Barbara Helbach unter  der Telefonnummer.: 0173 2033074 oder per

E-Mail: info@sommernachtderkulturen.de

 

Postanschrift:
Sommernacht der Kulturen, Vor dem Kremper Tor 11,
23730 Neustadt in Holstein